Evaluation: Beobachterschulung Kompetenzfeststellung

Wissenschaftliche Begleitung der Seminarreihe des Amts für Lehrerbildung (AfL)

Die Beobachterschulung richtet sich hessenweit an Lehrkräfte, an deren Schulen im Rahmen der Berufsorientierung, der Einführung der Mittelstufenschule, der Umsetzung der Bildungsstandards und/oder zur Verbesserung der individuellen schulischen Förderung Kompetenzfeststellungsverfahren in der Sek 1 geplant oder durchgeführt werden.

Die Fortbildung findet als Piloterprobung in enger Kooperation mit dem Amt für Lehrerbildung und dem Hessischen Kultusministerium statt. Die Fortbildung wird durch einen Online-Arbeitsbereich auf dem Hessischen Bildungsserver unterstützt.

ibbw-consult begleitet die Fortbildung durch Beratung in der Konzeption und durch die Evaluation der Durchführung.

 

Inhalte

Seminareinheit 1

  • Etablierung der Gruppe, Klärung der Ausgangslage
  • Überblick über verwendete Kompetenzfeststellungsverfahren
  • Einstieg Kompetenzfeststellung und Beobachterhaltung (Übungen)
  • Beobachterrolle im Unterschied zur Lehrerrolle
  • Praxisauftrag: Beobachtungsübung in Unterrichtssituationen

Seminareinheit 2

  • Auswertung der Beobachtungsaufträge
  • Bedeutung von Kompetenzfeststellung für SchülerInnen und für Schule
  • Spezielle Probleme bei der Beobachtung
  • Übung Feedbackgespräche / Förderempfehlungen
  • Von der Beobachtung zur Förderung

Seminareinheit 3

  • Durchführung und Organisation von Kompetenzfeststellungsverfahren an der Schule
  • Kooperation mit Betrieben in der Region, OloV-Netzwerk, Staatliche Schulämter
  • Standards der Durchführung und weitere Übungen
  • Weitere Umsetzungsperspektiven, Unterstützung, Material, Hilfen
  • Auswertung / Abgleich mit Erwartungen / Evaluation

 

Online Arbeitsbereich

  • Förderplanarbeit
  • Potenzialanalyse
  • Assessment-Center
  • Berufsorientierung und Berufswahlpass

Angebot anfragen