Tagungsdoku: Perspektiven fürs Quartier

Dokumentation der Fachtagung am 6. Oktober 2010 in Kaufbeuren

Jugendhilfe, Schule, Betriebe in der kommunalen Kooperation

Die Fachtagung richtete sich an alle kreativen Akteure im Bereich des Übergangs von der Schule in den Beruf und damit an: Entscheidungsträger der Kreisfreien Städte und Landkreise, Vertreter/-innen der Kommunen und der Sozialen Stadt, Schulleitungen, Kooperationslehrkräfte, Mitarbeiter/-innen der Agentur für Arbeit und ARGEn/Jobcenter, Quartiersmanagerinnen und –manager, Bildungsverantwortliche, Wissenschaftler/-innen, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen an Schulen, Unternehmensverbände sowie Betriebe, und viele mehr.

Die Tagung diente dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion zur Weiterentwicklung des Übergangsmanagements Schule-Beruf im lokalen Kontext. Sie soll die relevanten Akteure zusammenbringen, um mit deren Kreativität eine Weiterentwicklung des Übergangs von der Schule in den Beruf zu erreichen.

Veranstalter

Stadt Kaufbeuren
Koordinierungszentrum Kaufbeuren-aktiv

in Zusammenarbeit mit dem
Institut für berufliche Bildung und Weiterbildung e.V.

Die Tagung wurde aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gefördert

 

 

Angebot anfragen