Studie: Podcast in der Fortbildung

Studie zum Einsatz von Podcasts in der Fortbildung (2008)

Das ibbw bietet Seminare an und gestaltet Onlinemodule mit tutorieller Begleitung. Podcast erweitert das Angebot in den Onlinemodulen um ein weiteres Lernmedium.

Für die verschiedenen Kurse werden Audiodateien entwickelt, die ergänzend zu dem vorhandenen Material in den Onlinemodulen angeboten werden.

Ende 2006 bis Januar 2007 wurden vier verschieden Arten von Podcasts entwickelt:

  • vorgelesene Lehrhefte
  • Experteninterviews
  • Gesprächsaufzeichnungen (z.B. Seminardokumentation)
  • Vorträge

 

Wissenschaftliche Begleitung

Aufgabe der wissenschaftlichen Begleitung war es, den Einsatz von Podcasts in der Fortbildung zu reflektieren und Optimierungsschritte anzubieten. Im Zentrum steht die Nutzung der Podcasts durch die TeilnehmerInnen der Fortbildung:

  • In welchem Maße werden die verschiedenen Podcasts genutzt?
  • Wie werden sie genutzt?
  • Wie sind die Einschätzungen der TeilnehmerInnen?

Die wesentlichen Daten werden in (teil-)standardisierten Online-Befragungen erhoben und durch offene Interviews ergänzt.

 

Untersuchungsbereiche

Nutzerprofil

  • Fragen zur Ausstattung, Medienkompetenz und Motivation der Nutzenden

Nutzung

  • Fragen zu technischen Problemen und zur Nutzung des Podcast

Inhalt

  • Fragen, die sich auf den Aufbau des Podcast beziehen
  • Fragen, die sich auf spezifische Merkmale der jeweiligen Podcastart beziehen
  • Eine Merkmalliste, die für den ersten Eindruck zur Verfügung steht
  • Fragen zum Lernmedium Podcast

Ausblick

  • Im vierten Fragenbereich wurden Wünsche und Anregungen thematisiert

 

Abschlussbericht

Podcast in der Lehrerfortbildung

Angebot anfragen